Geschichte

Meiseleder Hartmetallwerkzeuge entstand aus dem 1979 gegründeten Präzisionsschärfdienst, der erste Baustein des heutigen Komplettanbieters.

Die Konzentration auf rundlaufende Zerspanungswerkzeuge führte sehr rasch zu Investitionen in einen hochmodernen Maschinenpark.

Der nächste Schritt war die Herstellung von zeichnungsgebundenen Vollhartmetallwerkzeugen. Die logische Ergänzung führte zum Vertrieb renommierter Handelsprodukte.

Die Produktpalette konnte mit einem eigenen Produktkatalog, resultierend aus dem langjährigen Know-how in der Produktion von Hartmetallfräsern, ergänzt werden. Die entstehenden Synergien können als Vorteil an alle Kunden weitergegeben werden.